Spardasecureapp herunterladen

Schritt 2: Download der SpardaSecureApp Sie haben ein Android oder iOS-Smartphone / Tablet? Dann laden Sie sich die SpardaSecureApp über den Google Play Store bzw. Apple App Store herunter. Für alle, die ihr Online-Banking klassisch am heimischen Computer erledigen oder kein Smartphone besitzen, gibt es die SpardaSecureApp auch als Download für Windows-PC oder MAC. Zur Aktivierung der SpardaSecureApp laden Sie diese aus dem AppStore oder PlayStore auf Ihr mobiles Endgerät. Nach erfolgreichem Download starten Sie die SpardaSecureApp. Im nächsten Schritt werden Sie aufgefordert, Ihren Aktivierungscode, Ihre Benutzerkennung und Ihr Passwort anzugeben. Aktivierungscode online anfordern Den Aktivierungscode für die SecureApp können Sie im Online-Banking („Sicherheit“ – „Authentifizierung“) beantragen. Der Code wird Ihnen wenige Tage später per Brief zugestellt. Aktivierungscode in der Filiale Zusätzlich haben Sie auch die Möglichkeit, sich einen Aktivierungscode direkt vor Ort in einer Filiale erstellen zu lassen. Bei Aktivierungscodes per Post oder in der Filiale müssen Sie die Benutzerkennung und den Aktivierungscode manuell eingeben. Wählen Sie hierzu in der SecureApp vor der Einrichtung den Button „Manuell“.

Vergeben Sie anschließend ein persönliches Passwort. Dieses besteht aus mindestens acht bis maximal 16 Zeichen und muss mindestens einen Groß- und Kleinbuchstaben sowie eine Zahl enthalten. Sonderzeichen sind hierbei möglich. Danach werden Sie zur Eingabe eines Gerätenamens aufgefordert. Sie können die Standardbelegung übernehmen oder einen eigenen Gerätenamen vergeben. Nun ist die SpardaSecureApp aktiviert. Schritt für Schritt erklärt: Vom Download bis zur Aktivierung. Bitte prüfen Sie Ihre Betriebssystemversion und nehmen ggf.

ein Update vor. Die Funktionsfähigkeit unserer SecureApp PC für Windows 7 kann künftig nicht sicher gestellt werden. . Transaktionen mit der SpardaSecureApp freigeben. Unser Kurz-Video zeigt Ihnen, wie es funktioniert. . Bitte nutzen Sie die App nicht auf veralteten Geräten, die nicht laufend aktualisiert werden. . Der Support von der Firma Microsoft zum Betriebssystem Windows 7 endete per 14.01.2020. WindowsPhone und BlackBerry werden nicht unterstützt. .

. Die SpardaSecureApp ist ein TAN-Verfahren zur sicheren Freigabe von Aufträgen im Sparda Online-Banking. Nutzen Sie jetzt die SpardaSecureApp und buchen Sie zum Beispiel schnell und sicher Beträge vom Sparkonto aufs Girokonto um oder tätigen Sie rasch eine Überweisung von unterwegs. Sie geben einfach wie gewohnt Ihren Auftrag auf Ihrem Computer oder Ihrer SpardaBankingApp ein. Zur Bestätigung öffnen Sie die SpardaSecureApp auf Ihrem Smartphone oder Tablet und geben den Auftrag frei – fertig! Sie können die SpardaSecureApp aus diesem Grunde bedenkenlos zusammen mit Ihrem Online-Banking auf dem selben Rechner betreiben. Wie Sie Ihre Bankgeschäfte, die Sie im Online-Banking ausgelöst haben, ganz einfach mit der SpardaSecureApp mobil freigeben können, haben wir für Sie in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengefasst. Die SecureApp PC ist mit verschiedenen Härtungsmechanismen gegen potentielle Angriffe geschützt. Diese Härtungen verhindern unter anderem, dass Schadprogramme wie z.B.

Keylogger oder Tools zum Manipulieren von Bildschirminhalten unbemerkt laufen können. Wird die Gefahr eines solchen potentiellen Schadprogramms von den Härtungsmaßnahmen erkannt, wird das Schloss-Symbol eingeblendet und die gewünschte Aktion kann nicht bestätigt, bzw.

Postado em Sem categoria